Heimbüro mit filigranem Bücherregal

Weg von der Standarddicke üblicher Bücherregal Böden. Kerzengerade, dabei nur 12mm dünn und gut mit Büchern beladen – auch das geht. Ohne sichtbare Befestigungen, und natürlich ohne Abdeckkappen.

Frontbündige Schiebetüren mit integriertem Griffprofil, in dem der Staub sich nicht absetzen kann.

Das weiße raumhohe Element ist die Verkleidung eines bauseitigen Wäscheabwurfrohres. Rechts der rote raumhohe Schrank ist tatsächlich Stauraum. Beachten Sie die Grifflösung: Eine sanft herausgearbeitete Mulde (viertes Foto) in der Schrankseite reicht zum Hintergreifen der grifflosen Front.

Die Abdeckböden der Unterschränke sind zur Elektrifizierung von Geräten wie Drucker etc. nach vorn ziehbar. So können die Kabel samt Steckern zu den Steckdosen im Unterschrank geführt werden. Überschüssige Kabellängen verschwinden hinter der Unterschrankrückwand. Im Abdeckboden ist lediglich eine kleine Aussparung von 10 x 15mm ganz hinten an der Mauer. Große Kabeldosen sind hier überflüssig.

Das sind die hier funktionierenden schönen Details. Sie haben möglicherweise andere Aufgabenstellungen, für die wir neue Wege suchen und finden werden. Fordern Sie uns!