Raumteiler mit Schiebetüren

Es steht frei vor der Mauer, ist nirgends befestigt. Jede Ebene steht auf zwei Lagern, in sich ruhend. Die satinierten Acrylglasfronten lassen sich über die gesamte Breite des Möbels hinweg schieben – ohne Schiebebeschlag, ohne Griff. Sie halten einfach einen Finger in die Mulde des Acrylglases und schieben mit Leichtigkeit. Die dünneren Mittelseiten sind so angeordnet, dass jede Schiebefront immer genau gemeinsam vor ein breites und ein schmales Feld passt.